155.000 Euro für die gute Sache

Manchmal sind die größten Dinge im Leben eigentlich Kleinigkeiten. Zum Beispiel, schwimmen zu können. Oder riechen, hören und schmecken. Vielleicht ist es auch nur ein Film, dem ein demenzkranker Mensch folgen kann.  All das bereichert das Leben von Menschen, die täglich auf die Hilfe von anderen angewiesen sind, weil sie krank, körperlich oder geistig eingeschränkt…
Source: Datev – 155.000 Euro für die gute Sache